Wieden + Kennedy sichert sich Ferrero-Etat für Kinder Überraschung / Kampagne startet heute

Donnerstag, 18. August 2011
Mit diesem Print-Motiv wirbt Ferrero für die Handwerker-Elefanten
Mit diesem Print-Motiv wirbt Ferrero für die Handwerker-Elefanten

Ferrero startet eine große Kommunikationsoffensive für seine Marke Kinder Überraschung. Unterstützung hat sich der Frankfurter Süßwarenkonzern dabei von der Amsterdamer Agentur Wieden + Kennedy geholt, die damit ihren Einstand für die Marke gibt. Für das Unternehmen Ferrero ist das Team der niederländischen Kreativschmiede bereits seit Oktober letzten Jahres tätig. Kinder Überraschung wiederum wurde hierzulande zuletzt von DDB Tribal in Hamburg betreut.


Die aktuelle Kampagne startet heute und richtete sich vor allem an junge Erwachsene und Eltern. Sie besteht auch insgesamt vier Markenfilmen, bei denen sich alles um magische Überraschungsmomente dreht, die nicht nur Kindern Freude bereitet. Launch-Film ist das Commercial „Sonnenschirm", das von zwei Remindern begleitet wird, in denen die neue Spielzeugserie „Heimwerker Elefanten" beworben wird. Auch bei diesen kurzen Spots hat die Agentur Wert auf Originalität gelegt: So sind im Vordergrund die tapsigen Elefanten zu sehen während sich im Hintergrund „überraschende" Unfälle ereignen.

Mit den TV-Spots wird gleichzeitig ein neuer Claim eingeführt. So heißt es künftig: „Ich. Du. Überraschung." Flankiert werden die Commercials von Plakat- und Printwerbung sowie einer Digitalkampagne. Auch dabei dreht sich alles darum, Freunde und Familie doch mal wieder auf originelle und lustige Weise zu überraschen.

Entstanden ist der Auftritt unter Federführung der deutschen Ferrero-Werbeleiterin Gabi Jacobi. Mark Bernarth und Eric Quennoy führen das Kreativteam auf der Seite von Wieden + Kennedy in Amsterdam. ADC-Mitglied Irene Kugelmann bringt als Kreativdirektorin ihr Know-how über den deutschen Markt mit ein. Produziert worden die skurrilen TV-Spots von Stink in London und Berlin unter der Regie von Brian Lee Hughes. bu
Meist gelesen
stats