Wieden & Kennedy entläßt erneut Mitarbeiter

Dienstag, 23. Juni 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Portland NIKE Entlassung


Die Nike-Agentur Wieden & Kennedy in Portland hat 37 Mitarbeiter entlassen. Das entspricht ungefähr zehn Prozent der Belegschaft in Portland. Hintergrund der Entlassungen: Nike schmilzt in den USAWerbebudgets zusammen. Angefangen hat die Talfahrt für Wieden & Kennedy mit der Übernahme einiger Aufgaben für Nike. Betrug der Nike-US-Etat letztes Jahr noch rund 300 Millionen Dollar, wurde er wegen Nikes schlechter Umsätze auf 210 Millionen Dollar gedrosselt. Der Etat für 1998/99 wurde um einweiteres Drittel gekürzt. Goodby, Silberstein & Partners soll derzeit rund 70 bis 80 Nike-Werbemillionen verwalten.
Meist gelesen
stats