Wieden + Kennedy bringt den Fußball mit EA Sports zurück auf die Straße

Donnerstag, 08. März 2012
Im Spotlight preist der Moderator im Clip das Spiel an
Im Spotlight preist der Moderator im Clip das Spiel an


Laut, schnell und manchmal auch richtig hart - das neueste Fußball-Videospiel von EA Sports richtet sich ganz nach den Regeln der Straße. Diese Eigenschaften verkörpert auch der Werbespot, der die Markteinführung Mitte März begleitet. Unter dem Motto "Free your Game" setzt Wieden + Kennedy Amsterdam das neue Spiel Fifa Street in Szene. Schnelle Schnitte, laute Musik und ein noch lauterer Moderator kennzeichnen den 80-Sekünder, der nur online zu sehen ist. Ob ein Hütchenspieler, Kunststücke beim Seilspringen oder ein Kaugummi-kauendes Mädchen - der Spot greift zahlreiche Stereotypen auf und mischt sie mit Street-Fußball in der Realität und im Computerspiel. Dazwischen erscheint immer wieder ein Sprecher, der mit Licht und Light-Show regelrecht inszeniert wird und den Spot marktschreierisch untermalt.

Die Agentur teilt mit, dass man mit dieser Inszenierung die einzigartige Kultur des Straßenfußballs aufgreifen wolle, wie es auch bei Fifa Street passiert. Dabei ginge es eben nicht immer nur um Fußball, sondern auch um Lifestyle, Musik und Street Art. Die Produktion des Clips haben Paulo Gandra und Steve Hudson von Hungry Man verantwortet.

Der Clip wird flankiert von 20- und 30-sekündigen TV-Spots, die allerdings bisher nur in Großbritannien zu sehen waren. Auch Online-Banner und Print-Anzeigen sollen die Erscheinung des Spiels am 16. März bewerben. Fifa Street bietet den Fußballfans neben verschiedenen Spielvarianten auch die Möglichkeit, als einer der internationalen Stars wie Messi oder Kaka an einem rauen Straßenturnier teilzunehmen. hor
Meist gelesen
stats