Wettbewerb für B-to-B-Eigenwerbung geht in die Verlängerung

Mittwoch, 30. April 2008

Noch bis zum 9. Mai 2008 können sich B-to-B-Kommunikationsdienstleister mit ihren Eigendarstellungen um den Indukom Triple A bewerben. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr zum zweiten Mal unter Federführung des Business-to-Business-Fachtitels "Indukom" aus dem Landsberger Verlag Memesys Dialog durchgeführt. Zu dem Agentur-Anzeigen-Award können Spezialdienstleister ihre auf die Industrie zielende Print-Eigenwerbung in vier Kategorien einreichen. Die Ausschreibung für den Wettbewerb umfasst denn gesamten deutschsprachigen Raum.

Die Jury besteht ausschließlich aus Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen der Industrie. Vertreten sind unter anderem Unternehmen wie Otto Boge, Bosch Rexroth, Festo, Hans Kaltenbach Maschinenfabrik Kuka Roboter, MAN Roland Druckmaschinen, Metabowerke, Siemens, Trumpf Werkzeugmaschinen und Zumtobel Lighting. Weitere Informationen sowie die Einreichungsformulare zum Herunterladen gibt es unter www.indukom.de. si

Meist gelesen
stats