Westphal, Prendki und Malkani gründen Newport 3

Mittwoch, 14. April 2004

Stephan Westphal, langjähriger Geschäftsführer von Lowe Lintas in Hamburg, hat sich gemeinsam mit seinen einstigen Weggefährten Preeti Malkani, Ex-Client Service Direktorin von Lowe Lintas, und dem früheren Creative Director der Hamburger Agentur, Holger Prendki, selbständig gemacht. Unter dem Namen Newport 3 bietet das Team seinen Kunden künftig sämtliche Dienstleistungen einer klassischen Werbeagentur.

Die Idee von Newport 3 fassen die Gründer unter "Big meets Small" zusammen, das heißt, "den Fundus an Wissen, langjähriger Erfahrung und Markenführungskompetenz aus großen Agenturen mit der Effizienz und Schlagkraft einer schlanken Agentur zeitgemäß zu vereinen." Newport 3 startet in Hamburg mit sieben fest angestellten und drei "festen freien" Mitarbeitern.

Die Agentur arbeitet bereits an diversen Projekten, möchte aber zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Kunden nennen. In der Vergangenheit haben Westphal, Prendki und Malkani für Marken wie Nestlé, Holsten, Mercedes-Benz, Unilever Bestfoods, Lever Fabergé, Campbells und Woelm Pharma gearbeitet. bu
Meist gelesen
stats