West LB vergibt Etat an DDB

Dienstag, 08. Februar 2005

Seit einigen Wochen wird in der Branche darüber spekuliert, nun ist es offiziell: Die West LB in Düsseldorf vergibt ihren Kommunikationsetat an DDB. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch mit drei Agenturen, an dem neben dem bisherigen Etathalter Ogilvy Primary Contact in London auch Grey in Düsseldorf beteiligt war. Aufgabe von DDB ist es, das Unternehmen "in Deutschland und international nachhaltig neu zu positionieren", erklärt Hans Obermeier, Leiter Konzernkommunikation bei der West LB.

Im Zuge der Neuausrichtung präsentiert sich die Landesbank als Universalbank aus einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas. Der Auftritt soll noch im 1. Quartal starten. Die Etathöhe liegt bei rund 10 Millionen Euro. DDB betreut den Kunden von seinem Düsseldorfer Büro aus - mit Unterstützung der Hauptniederlassung in Berlin. Dort wurde bereits seit Herbst 2004 auf Projektbasis an der strategischen Markenausrichtung der West LB mitgearbeitet. mam
Meist gelesen
stats