Werbekongress feiert den Urban Warrior

Montag, 23. April 2007

Vom 14. bis 16. Juni findet in Berlin der Werbekongress 2007 mit dem Thema "Urban Warrior - Kampf um Aufmerksamkeit" statt. Die vom Berliner Kommunikationsforum organisierte Nachwuchsveranstaltung will im 16. Jahr ihres Bestehens der Frage nachgehen, wie Agenturen und Studenten angesichts der allgemeinen Informationsüberlastung noch Aufmerksamkeit erregen können. Der Kongress endet am 16. Juni mit einer Podiumdiskussion mit Gregor C. Blach, dem Agenturleiter von We Do Communications, und Sebastian Turner, Geschäftsführer von Scholz and Friends Berlin. Mehr Informationen unter: www.forum-ev.org cam
Meist gelesen
stats