Werbeagentur Headlab ersteigert For-Sale-Präsentation

Freitag, 31. Januar 2003

Die Offenbacher Agentur Headlab hat sich den Zuschlag für die Kampagnenpräsentation von For Sale gesichert. Die Münchner Media-Markt-Agentur hatte beim Online-Auktionshaus E-Bay die Entwicklung einer Werbekampagne zur Versteigerung angeboten. Letztlich fiel der Hammer bei 2621 Euro. "So günstig bekommen wir nie wieder ein so qualifiziertes freies Team für unseren nächsten Pitch", erklärt Headlab-Geschäftsführer Volker Müller. Er weiß noch nicht genau, ob das ersteigerte Paket für einen bestehenden Kunden eingesetzt oder vielleicht sogar weiterverkauft wird.

Peter Metz, Geschäftsführer bei For Sale, macht kein großes Geheimnis draus, dass er von dem Ausgang der Auktion überrascht worden ist: "Uns wäre es natürlich lieber gewesen, wenn ein Markenartikler zugegriffen hätte." Dennoch sei die Aktion ein großer Erfolg. Man sei dadurch mit potenziellen Neukunden in konkrete Gespräche über eine künftige Zusammenarbeit gekommen.
Meist gelesen
stats