Werbeagentur Going Easy Communications hat Insolvenz angemeldet

Montag, 18. Juni 2001

Die Liste der Pleiten wird immer länger. Nun hat es die Frankfurter Werbeagentur Going Easy Communications erwischt. Laut Manager-Magazin.de hat Going Easy durch die Zahlungsschwierigkeiten des größten Kunden Canbox Systems und die Verschiebung einer Kampagne des Goethe-Instituts Probleme bekommen. Das vormals unter N.W. Ayer Werbeagentur bekannte Unternehmen Going Easy hatte sich im Mai 2000 von der MacManus-Gruppe abgespalten.
Meist gelesen
stats