Wells BDDP macht dicht

Montag, 16. März 1998

Das gerade von Omnicom übernommene Network GGT/BDDP, London/Paris, hat jetzt die Schließung ihreramerikanischen Tochteragentur Wells BDDP, New York, bestätigt. Demnach soll am 13. Mai nach über 32 Agenturjahren Schluß mit der ehemals als Wells, Rich, Greene auf der Madison Avenue gegründeten Agentur sein. Zu den letzten großen Kunden der Agentur, die vor wenigen Wochen ebenfalls ihr Business abgezogen haben, gehörten der Autovermieter Hertz, Spielwarengigant Toys "R" Us und Georgia-Pacifics. Die Hertz Corporation bündelte ihren 50-Millionen-Dollar-Etat bei DDB Worldwide, Toys "R" Us wechselte mit der bisherigen Wells-ECD Linda Kaplan Thaler zu deren neugegründeten Agentur Kaplan Thaler Group, New York, und Georgia-Pacifics vertraute ihre 30 Millionen Werbedollar BBDO South, Atlanta, an.
Meist gelesen
stats