Weiss & Kohnen und Otto trennen sich

Freitag, 16. Juni 2006

Die Hamburger Dialogmaketingagentur Weiss & Kohnen und der Otto-Konzern arbeiten nicht mehr zusammen. Nachdem die Agentur acht Jahre für verschiedene Konzernmarken und -töchter wie Bon Prix, Schwab, Otto Supermarkt und den Otto-Versand tätig war, endet nun die Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen. Einen Stellenabbau in dem 15-köpfigen Team soll es durch diesen Schritt nicht geben. Zu den Kunden der Agentur, die seit kurzem auch ein Büro in Frankfurt betreibt, gehören Unternehmen wie Arcor, Max Bahr und Tchibo. mam
Meist gelesen
stats