Weigert Pirouz Wolf erfrischt sich mit Hella Tee+

Dienstag, 06. September 2011
Plakatmotiv für den neuen Hella Tee+
Plakatmotiv für den neuen Hella Tee+

Spritzig - das ist eine der Eigenschaften des neuen Erfrischungsgetränkes Hella Tee+ aus dem Hause Hansa Mineralbrunnen. Zur Markteinführung kommt vom Hamburger Stammbetreuer Weigert Pirouz Wolf eine Kampagne, die ein umfangreiches Maßnahmenpaket umfasst: Neben Plakaten, Radiospots, Handelswerbung und Online-Kommunikation inklusive Social Media wird es auch eine Roadshow geben. In Zusammenarbeit mit der Agentur Hempf Prigge, ebenfalls Hamburg, hat Weigert Pirouz Wolf hierfür ein altes Feuerwehrauto in ein "Durstlöschfahrzeug" umfunktioniert und umlackiert. Auf seiner Tour durch norddeutsche Städte sollen kostenlose Produktsamplings Leute auf den Geschmack des neuen Getränks bringen. Es wird auf zahlreichen Events in norddeutschen Städten Halt machen. Weigert Pirouz Wolf hatte sich den Lead von Hella Anfang April 2011 in einem Pitch gesichert. jm
Meist gelesen
stats