Wefra gründet Netzwerk für Pharma-Mediaagenturen

Dienstag, 11. Mai 2010
Wefra-Chef Matthias Haack
Wefra-Chef Matthias Haack

Die Neu-Isenburger Wefra-Gruppe hat ein europäisches Netzwerk von unabhängigen Mediaagenturen mit Spezialisierung auf die Pharmabranche ins Leben gerufen. Der Verbund trägt den Namen Heal Europe - Healthcare Alliance. Mitglieder sind neben Wefra Media die Agenturen Medical Media Services aus England, Conseil Media Santé aus Frankreich, Marco do Communication aus Spanien und Era Hora aus Italien. Das Ziel des Zusammenschlusses ist es, das Angebot einer inhabergeführten Agentur international verfügbar zu machen.

"Unsere Kunden sollen von den jeweils besten Mediaagenturen vor Ort betreut werden und gleichzeitig nur einen Ansprechpartner benötigen", sagt Wefra-Chef Matthias Haack. Das Netzwerk hat ehrgeizige Pläne: Langfristig strebt man die Marktführerschaft in Fachmediaplanung und -einkauf an. mam  
Meist gelesen
stats