Webguerillas eröffnen Büro in Köln

Mittwoch, 26. Juni 2013
Marcus Bilgeri
Marcus Bilgeri
Themenseiten zu diesem Artikel:

Webguerilla Köln München Berlin Hamburg Zürich Headquarter


Die Webguerillas expandieren weiter. Im Juli eröffnet die Digitalschmiede eine neue Dependance in Köln. Diese ist nach dem Headquarter in München sowie Niederlassungen in Berlin und dem vor zwei Monaten eröffneten Büro in Hamburg hierzulande der vierte Standort der Agentur für alternative Werbung. Bereits 2012 hatten sich die Webguerillas auch in Zürich niedergelassen. Die Leitung der Kölner Agentur übernimmt Marcus Bilgeri, der künftig gemeinsam mit Webguerillas-Inhaber David Eicher als Geschäftsführer der Dependance fungiert. Bilgeri, 38, kommt von der Deutschen Telekom. Dort war er in verschiedenen Sparten und Geschäftsfeldern des Konzerns tätig. Zuletzt leitete er strategische Projekte mit dem Ziel, die Marktführerschaft der Telekom im Mobilfunk voranzutreiben. Zuvor war Bilgeri im Bereich Markenstrategie & Marketing Kommunikation tätig und steuerte die Nachhaltigkeitsoffensive Große Veränderungen fangen klein an" der Telekom.

David Eicher zur weiteren Expansion: "Nun sind wir in allen Metropolregionen Deutschlands vertreten und können Vor-Ort-Betreuung anbieten. Trotz moderner Kommunikationsmittel ist das persönliche Gespräch für uns unverändert von großer Bedeutung." as
Meist gelesen
stats