Weber Shandwicks Health Care Unit gewinnt zwei PR-Etats von Abbott

Montag, 21. März 2005

Das pharmazeutische Unternehmen Abbott hat zwei PR-Etats an die Frankfurter Agentur Weber Shandwick Healthcare vergeben. Im Mittelpunkt der Kommunikationsarbeit von Abbotts HIV-Medikament Kaletra stehen die Fachpresse und Community-Medien. Erstes Großereignis der Pressearbeit wird der 10. Deutsche und 16. Österreichische Aids-Kongress Anfang Juli sein. Daneben hat Weber Shandwick den Etat für das Rheumamedikament Humira gewonnen. Hier steht vor allem die Pressearbeit sowie die Organisation der Ausstellung der Fotografin Herlinde Koelbl im Vordergrund. si
Meist gelesen
stats