Weber Shandwick zieht ins MECH-Gebäude ein

Montag, 30. August 2004

Das Berliner Büro der PR-Agentur Weber Shandwick ist in die Räumlichkeiten seiner Holdingschwester MECH eingezogen. Beide Agenturen gehören zur Interpublic-Gruppe. Unter dem Dach des McCann-Erickson Communication House befinden sich bereits die Agenturen McCann-Erickson, MRM Partners, Zentropy, Momentum, Universal McCann und Futurebrand. Mit dem Einzug der PR-Spezialisten setzt McCann sein Konzept fort, sämtliche Kommunikationsdisziplinen aus einer Hand anzubieten. In Deutschland ist Weber Shandwick außerdem an den Standorten Bonn, Frankfurt, Hamburg und München vertreten. bu
Meist gelesen
stats