Weber Hodel Schmid geht nach Berlin

Montag, 16. März 1998

Es war schon lange darüber gemunkelt worden, jetzt ist es offiziell: Die Züricher Kreativagentur Weber Hodel Schmid eröffnet eine Agentur in Berlin. Mit zehn Leuten will WHS ab 1. August nicht nurfür ihr Megabudget Smart in Deutschland gute Arbeiten vorlegen, sondern auch für MediaMarkt. Nebender Agentur in Berlin, deren Geschäftsführung bis dato noch nicht feststeht, werden darüber hinausin Hamburg und Düsseldorf sogenannte Quick-Shops bereits im April ins Leben gerufen, die die Händleraktivitäten in ihrem Einzugsgebiet realisieren sollen. WHS will in Kürze die Geschäftsführung derAgentur in Berlin bekannt geben, Gespräche mit renommierten Werbern der Hamburger Agenturszene laufen bereits. In der deutschen Hauptstadt soll ein ähnlicher Agenturtypus wie die Smart-Factory in Zürich entstehen. Neben Werbefachleuten aus allen Disziplinen werden auch Leute aus Bereichen wie Architektur, Journalismus und Design für WHS Berlin arbeiten. Außerdem hat Smart-Kunde MCC ein Büro in der Agentur.
Beim diesjährigen ADC war WHS eine der erfolgreichsten Agenturen. Nachzulesen unter http://www.horizont.net/wettbewerbe/
Meist gelesen
stats