We Do trommelt für Skandia

Mittwoch, 11. Juli 2007

Die Berliner Agentur We Do stellt die erste klassische Kampagne für die Lebensversicherung Skandia vor. Das Team um Gregor Blach und Christoph Scheller holte den Etat im Frühjahr nach einem Pitch gegen McCann und Zum goldenen Hirschen. Mit dem Motto "Gewinn ist kein Zufall" soll der Anbieter von Investmentfonds und fondsgebundenen Vorsorgelösungen hierzulande bekannter gemacht werden. Bislang hat Skandia die Werbemittel inhouse konzipiert und kaum klassische Werbung geschaltet. Der Auftritt startet mit mehreren Anzeigenmotiven, die unter anderem in "Focus Money", "Wirtschaftswoche" und "Manager Magazin" laufen. Der auch von We Do geplante Flight läuft bis Ende September. Hinzu kommt die Website www.skandia.de/bestes Der Claim lautet "Skandia: Investment mit System". Das schwedische Unternehmen mit Deutschlandsitz in Berlin konnte sein Neugeschäft 2006 deutlich ausbauen. Die Versicherungssumme stieg im Vorjahresvergleich um 59 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. pap

Meist gelesen
stats