We Do gewinnt Etat von Skandia-Versicherung

Montag, 19. März 2007

Die Berliner Agentur We Do Communication hat sich den Etat des schwedischen Versicherungsunternehmens Skandia gesichert. Die Entscheidung im Pitchfinale fiel gegen McCann-Erickson und Zum goldenen Hirschen. Die Konzepte dieser beiden Agenturen sind aber ebenfalls gut angekommen, sodass Jens Birkenbeul, Head of Marketing bei Skandia, "mittel- bis langfristig auch Projekte mit ihnen umsetzen will". Aufgabe von We Do ist es, die Bekanntheit der in Deutschland bislang noch relativ stillen Versicherungsmarke zu erhöhen. Das Unternehmen will sich als "führender Anbieter qualitätsgeprüfter Fonds für die private und betriebliche Alterversorgung und Vermögensanlage" positionieren. Die entsprechende Kampagne setzt den Schwerpunkt auf meinungsführende Medien und umfasst On- und Offline-Maßnahmen. Der Etat liegt im siebenstelligen Bereich. mam
Meist gelesen
stats