We Do gestaltet erneut offizielles WM-Poster

Mittwoch, 01. Dezember 2010
Das Motiv wurde inspiriert vom WM-Poster 2006
Das Motiv wurde inspiriert vom WM-Poster 2006

Das offizielle Poster zur Fifa-Fußballweltmeisterschaft der Frauen, die im kommenden Jahr in Deutschland stattfindet, stammt aus dem Hause We Do. Die Berliner Agentur hat eine Fußballerin gestaltet, die aus tausenden kleinen Bällen zusammengesetzt ist, und platzierte sich mit diesem Entwurf in der Ausscheidung ganz oben. Die Entscheidung für das Motiv von We Do fällte das Publikum: Online konnte es über fünf Entwürfe abstimmen, insgesamt waren 300 Motive eingereicht worden. Auch das Poster der Fußball WM 2006, die ebenfalls in Deutschland stattfand, kam von We Do.

"Zweimal in Folge das offizielle Plakat der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland gestalten zu dürfen, ist absolut einmalig und ein Riesenerfolg", betont Gregor C. Blach, Gründer und Geschäftsführer von We Do. "Wir haben uns dabei durch unser Motiv von 2006 inspirieren lassen, bei dem ein Fußball aus vielen leuchtenden Sternen zusammengesetzt ist." sw
Meist gelesen
stats