Warum wippt der Fuß arbeitet für Siemens

Mittwoch, 23. März 2011
Thomas Koch
Thomas Koch

Die von Ex-Mediaagenturchef Thomas Koch mitgegründete Beratungsfirma Warum wippt der Fuß (WWDF) meldet Siemens als Auftraggeber. Für die Sparte Elektrogeräte hat die "Innovations- und Motivationsagentur" (Eigenbezeichnung) einen zweitägigen sogenannten Brand-Vision-Workshop veranstaltet. Ziel war es, Erkenntnisse aus den verschiedenen Produktfeldern zu bündeln und in eine Gesamtmarkenvision für Siemens fließen zu lassen, teilt WWDF mit. Der Workshop stand unter dem Motto "iKitchen". Im Mittelpunkt stand die Frage, inwieweit die digitale Revolution auch die klassische Produktentwicklung im Bereich Hausgeräte betrifft. Ansprechpartner auf Kundenseite war Gerhard Nüssler, Director Barnd Design.

WWDF wurde 2010 von Thomas Koch sowie Ralph Aichem und Gerald Kremer in Düsseldorf gegründet. Das Angebot umfasst Workshops, Strategientwicklung, Coaching sowie Vorträge und Seminare. mam  
Meist gelesen
stats