Walker setzt die Schweizer WC-Ente in Szene

Montag, 01. Dezember 2003

Die Zürcher Ein-Mann-Agentur Walker sicherte sich mit der WC-Ente eines der renommiertesten Schweizer Werbebudgets. Inhaber Pius Walker, der acht Jahre lang bei Agenturen wie Springer & Jacoby und Jung von Matt in Hamburg sowie Leagas Delaney in London tätig war, hat eine TV-Kampagne für die von Düring produzierte WC-Ente konzipiert, die Anfang Dezember startet.

Zu dem Schweizer Chemiekonzern Düring gehören auch die Marken Durgol und Duckies, die ebenfalls von der Mini-Agentur betreut werden. Walker setzt mit seinem Geschäftskonzept auf die Zusammenarbeit mit freien Werbeprofis und konnte damit neben Düring auch das Zürcher Musikhaus Jecklin überzeugen. Bei der Realisierung der TV-Kampagne für die WC-Ente arbeitete er mit der Londoner Werbefilmproduktion Independent zusammen. bu
Meist gelesen
stats