Waitz Lohr von Horn kauft Anteile von Lowe zurück

Donnerstag, 10. Oktober 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Carsten Waitz Thomas Lohr Agenturbeziehung Schlussstrich


Unter die Agenturbeziehung der Berliner Agentur Waitz Lohr von Horn und der deutschen Lowe-Gruppe wird jetzt endgültig ein Schlussstrich gezogen: Carsten Waitz und Thomas Lohr haben ihre Anteile von Lowe Lintas & Partner zurückgekauft.

Damit endet die zweijährige Partnerschaft der Agenturen. Bereits im Februar hatten beide Agenturen angekündigt sich trennen zu wollen, da die Kooperation nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt habe. Lowe hielt 56 Prozent an Waitz Lohr van Horn.
Meist gelesen
stats