WPP gründet neues Agenturnetzwerk

Donnerstag, 25. Januar 2001

Die britische Agenturgruppe WPP gründet ein neues Agenturnetzwerk, das neben Ogilvy & Mather, J. Walter Thompson und Young & Rubicam das vierte internationale Network der Holding werden soll. Nähere Details dazu wird WPP-Boss Sir Martin Sorrell heute Abend anläßlich einer Pressekonferenz in London bekannt geben. Fest steht bereits, dass Conquest, das europäische Network kleinerer Agenturen der WPP-Gruppe, den Grundstein dafür bilden soll. Mit diesem Schritt will WPP offensichtlich seine Mitbewerber Omnicom und Interpublic abhängen, die jeweils drei Networks betreiben, während Bcom3 seine globale Präsenz mit dem Ausbau von Avenue Advertising ebenfalls stärken will.
Meist gelesen
stats