WPP-Netzwerk Red Cell wird aufgelöst

Donnerstag, 03. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

WPP Red Cell Umbau Netzwerk Berlin New York London


Umbau in der britischen WPP-Gruppe: Das Netzwerk Red Cell hört in seiner bisherigen Form auf zu existieren. An seine Stelle tritt ein Verbund von neun der bislang 65 Red-Cell-Agenturen. Der Zusammenschluss firmiert unter dem Namen The Voluntarily United Group of Creative Agencies und umfasst hochambitionierte Kreativagenturen. Dazu gehören Agenturen wie Berlin Cameron in New York und HHCL in London. Red Cell in Düsseldorf gehört dem Verbund nicht an und macht unter dem bisherigen Namen als 100-prozentige WPP-Tochter weiter. mam

Wie die Agentur ihren Kunden dennoch internationale Betreuung gewährleisten will, lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 44/2005.
Meist gelesen
stats