WKK setzt auf das Wir-Gefühl

Mittwoch, 26. März 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Francois Hartz Düsseldorf


Die WKK Versicherungen haben eine Print-Kampagne gestartet. Im Mittelpunkt stehen Image-Motive, die sich aus dem TV-Spot "Klassenzimmer" ableiten und auf das Wir-Gefühl des Versicherers abzielen. "Wir wollen den Verbrauchern zeigen, dass sich eine starke Gemeinschaft für sie auszahlt", sagt Francois Hartz, CEO der ausführenden Agentur Gramm in Düsseldorf. Die Anzeigen werden in ausgewählten Titeln der Publikums- und Wirtschaftspresse sowie in versicherungsspezifischen Fachzeitschriften geschaltet. brö

Meist gelesen
stats