Von Mannstein entwickelt Jugend-Kampagne für Barmer Ersatzkasse

Donnerstag, 03. Dezember 1998

Die Solinger Agentur von Mannstein konzipierte für die Barmer Ersatzkasse, nach eigenen Angaben Deutschlands größte Krankenkasse, drei Anzeigenmotive speziell für Jugendliche. Die Kampagne knüpft an die Berufsfindung junger Leute zwischen 14 und 20 Jahren, die sich erst dann für ihre Krankenkasse entscheiden. Die Anzeigen fragen, mit entsprechenden Bildern unterlegt, nach dem Wunschberuf, zum Beispiel "Schwester oder Schlosser". Die Antwort gibt der altbekannte Claim "Besser die Barmer". Zielgruppenadäquat erscheinen die Motive in Jugend-Zeitschriften und Special-Interest-Titeln wie "PC-Game".
Meist gelesen
stats