Volkswagen kürt zwei Agenturen für den Golf VII

Freitag, 23. März 2012
Der Golf bekommt Ende 2012 einen Nachfolger
Der Golf bekommt Ende 2012 einen Nachfolger
Themenseiten zu diesem Artikel:

Volkswagen Pitch Finalist DDB Grabarz & Partner Sid Lee


Die Entscheidung im Pitch bei Volkswagen um den Golf VII ist offenbar gefallen. Nach Informationen von HORIZONT kommen beide Finalisten zum Zug, allerdings in unterschiedlichem Ausmaß. Dem Vernehmen nach wird sich die Stammagentur DDB um die internationale Einführungskampagne kümmern – auch im deutschen Markt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll dann aber die zweite Volkswagen-Stammagentur Grabarz & Partner aktiv werden und eine Folgekampagne entwickeln.

Der aktuelle Golf-Spot läuft seit Ende Januar

Eine Bestätigung für diese Informationen gibt es bislang nicht. Die Agenturen verweisen an den Auftraggeber. Dort erklärt ein Sprecher, dass noch keine Entscheidung gefallen sei, stellt diese aber "in absehbarer Zeit" in Aussicht. Ursprünglich hatten sich fünf Agenturen um das Mandat für das wichtige Brot-und-Butter-Modell von Volkswagen beworben. Die internationalen Anbieter Sid Lee, AKQA und Santos hatten es allerdings nicht ins Finale geschafft.

Der neue Golf soll Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Er löst das Vorgängermodell ab, das Ende 2008 in den Handel gebracht wurde. Der Werbeetat für das Modell ist für Agenturen nicht nur aus Imagegründen wichtig, sondern gilt auch als wirtschaftlich attraktiv. mam
Meist gelesen
stats