Volksbanken Raiffeisenbanken und AvL bedanken sich beim Mittelstand

Freitag, 28. Juni 2013
Den Auftakt zur Kampagne macht ein Imagefilm (Screenshot: AvL)
Den Auftakt zur Kampagne macht ein Imagefilm (Screenshot: AvL)

Politiker bezeichnen den Mittelstand gerne als "wirtschaftlichen Motor der Gesellschaft" - die Agentur Aimaq von Lobenstein will dieser oft benutzten Formulierung nun ein Gesicht geben. Dafür starten die Berliner Kreativen unter dem Claim "Deutschland - Made by Mittelstand" eine umfangreiche Kampagne für die Genossenschaftliche Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Geplant sind neben der neugelaunchten Website ab dem Spätsommer auch TV-Spots sowie Print- und Plakatmotive. Den Start der Kampagne markiert ein Imagefilm, den Czar Film in Berlin unter der Regie von Johannes Schröder produziert hat. In 75 Sekunden sagen Aimaq von Lobenstein und die Volksbanken Raiffeisenbanken "Danke" an den Mittelstand, dem nach Angaben der Agentur in Deutschland circa 21 Millionen Beschäftigte sowie 99 Prozent aller Unternehmen angehören. Ziel der Kampagne ist es, die gesellschaftliche und wirtschaftliche Leistung der Mittelständler hervorzuheben.

Der Film ist online auf Youtube und der Kampagnenseite zu sehen und wird außerdem deutschlandweit in den Filialen der Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgestrahlt. Ab August gehen unterschiedliche TV-Versionen an den Start; parallel wird mit Printanzeigen und Plakaten geworben. Im Rahmen der Kampagne sollen stellvertretend für die Leistungen aller Mittelständler schrittweise individuelle Erfolgsgeschichten von Unternehmerpersönlichkeiten porträtiert werden. fam
Meist gelesen
stats