Vodafone entscheidet sich für Wieden & Kennedy

Donnerstag, 10. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vodafone Telekommunikationsriese Leadagentur Pitch


Der britische Telekommunikationsriese Vodafone hat Wieden & Kennedy zu seiner weltweiten Leadagentur für kreative Umsetzung ernannt. Die Agentur konnte sich im Pitch gegen WCRS aus dem Network Arnold Worldwide Partners und McCann-Erickson durchsetzen. Wieden & Kennedy wird den 75 Millionen US-Dollar schweren Etat gemeinsam mit der britischen Tempus Group betreuen. Diese zeichnet seit Januar für die Markenstrategie von Vodafone verantwortlich. Erste Aufgabe von Vodafone ist es, eine weltweite Kampagne zu entwickeln, die von den regionalen Etathaltern für die jeweiligen Märkte adaptiert wird. Erst im September vergangenen Jahres hatte Vodafone eine Zusammenarbeit mit McCann-Erickson begonnen. Diese soll auf Projektbasis fortgesetzt werden.
Meist gelesen
stats