Vizeum verteidigt Mediaetat von A.T.U.

Montag, 19. April 2010
Vizeum-Geschäftsführerin Katja Brandt betreut weiter A.T.U.
Vizeum-Geschäftsführerin Katja Brandt betreut weiter A.T.U.

Die Aegis-Tochter Vizeum bleibt Mediaagentur der Kfz-Werkstattkette A.T.U. Die Entscheidung fiel nach einem mehrstufigen Pitch gegen Pilot Media und Mediedge CIA. Das Budgetvolumen liegt nach Angaben der Agentur im einstelligen Millionenbereich. Vizeum ist für strategische Beratung, Mediaplanung und den Mediaeinkauf von A.T.U. in Deutschland und Österreich zuständig. Den Etat für Online-Mediaplanung hatte sich im Herbst 2009 Pilot gesichert. Im Bereich klassische Werbung arbeitet der Kunde neuerdings mit Saatchi & Saatchi X zusammen. Die Frankfurter Agentur hatte sich den Etat des in Weiden ansässigen Unternehmens im März 2010 ebenfalls in einem Pitch gesichert. Zuvor hatte A.T.U. seine Werbekampagnen von den Agenturen Heye & Partner und Serviceplan entwickeln lassen.

Mit dem erneuten Gewinn von A.T.U. hat Vizeum laut Aussage von Managing Director Katja Brandt alle im vorigen Jahr überprüften Bestandsetats, darunter Ferreo und Eckes, verteidigen können. mam   
Meist gelesen
stats