Vivaki reanimiert Media Vest in Deutschland

Freitag, 11. Juni 2010
Starcom-Chef Oliver Miller führt auch Media Vest
Starcom-Chef Oliver Miller führt auch Media Vest

Die Publicis-Tochter Vivaki bringt die Mediaagentur Media Vest zurück auf den deutschen Markt. Damit ist die französische Agenturgruppe hierzulande wie Marktführer Group M (WPP) mit vier Medianetworks vertreten: Neben Media Vest sind das Starcom, Zenithmedia und Optimedia. Media Vest wird unter dem Dach von Starcom in Frankfurt angesiedelt sein und von Starcom-Chef Oliver Miller geführt. Das Startteam umfasst fünf Mitarbeiter und betreut die Network-Kunden Avon, Continental Airlines und UBS. International gehört Starcom Media Vest zu den größten Mediaagenturgruppen.

In Deutschland wurde Media Vest 2001 vom Markt genommen. Die Wiedereinführung ist laut Vivaki-Chefin Nicole Prüsse Teil der Wachstumsstrategie der Gruppe. Zudem soll der Standort Frankfurt gestärkt werden. "Für uns ist Frankfurt keine Dependance, sondern zweiter Hauptstandort neben Düsseldorf", sagt Prüsse. Derzeit arbeiten rund 50 Mitarbeiter für Starcom und Media Vest in der Mainmetropole. ejej

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 23/2010 vom 9. Juni.      
Meist gelesen
stats