Visid holt Cremissimo-Etat

Dienstag, 29. Mai 2012
Visid-Geschäftsführer Claudia Sanmann, Torge Steffens, Burk Ulrich
Visid-Geschäftsführer Claudia Sanmann, Torge Steffens, Burk Ulrich

Die Hamburger Designagentur Visid hat den Etat für die Eissorte Cremissimo gewonnen und sichert sich so einen festen Platz im Agenturpool des Konsumgüterunternehmens Unilever. Die Hamburger Agentur hat in der Vergangenheit bereits an einzelnen Projekten der Firma gearbeitet. Für die Zusammenarbeit mit der Eismarke will Visid mit dem Düsseldorfer Team von Ogilvy kooperieren. Eis-Trends gehen heutzutage weit über die Klassiker im Sortiment hinaus, meint Torge Steffens, geschäftsführender Gesellschafter bei Visid. Um dem gerecht zu werden, entwickele Langnese Cremissimo daher ständig neue Geschmacksrichtungen und Genusswelten für seine Kunden. "Und genau diese Welten gilt es immer wieder neu und passend zur Marke zu entwickeln", erklärt er den Auftrag.

Visid ist eine 2006 gegründete Designagentur, die derzeit 14 Mitarbeiter beschäftigt. Zu den Kunden des Teams zählen auch Unternehmen wie Edding, Henkel, Beiersdorf und SC Johnson. hor
Meist gelesen
stats