Visid begleitet Einführung von Edding für Kinder

Freitag, 26. Februar 2010
Neue Edding-Produktlinie für Kinder
Neue Edding-Produktlinie für Kinder

Die Hamburger Designagentur Visid begleitet die Markteinführung der Produktlinie "Funtastics" von Edding. Mit ihr wendet sich der Hersteller von Markern zum ersten Mal ausdrücklich an Kinder. Das Team von Visid hat die neue Marke entwickelt und kümmert sich um deren Auftritt am Point of Sale. Zielmärkte von Funtastics sind neben Deutschland auch Frankreich, Italien, England, die Türkei und Argentinien. Visid wurde 2006 von den beiden Geschäftsführenden Gesellschaftern Claudia Keimel, 36, und Torge Steffens, 36, gegründet. Die Agentur arbeitet neben Edding für Kunden wie Beiersdorf, Henkel sowie Tchibo und beschäftigt rund 10 Mitarbeiter. Arbeitsschwerpunkte sind Packaging Design und die Gestaltung von Markenauftritten im Handel. mam  
Meist gelesen
stats