Vier Megaphon-Sieger beim Jahrbuch der Werbung

Donnerstag, 31. Januar 2008
Der Paulaner-Spot vonm Kemper Trautmann wird TV-Auftritt des Jahres
Der Paulaner-Spot vonm Kemper Trautmann wird TV-Auftritt des Jahres
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jahrbuch DDB Kemper Trautmann Denkwerk Werbung Berlin Hamburg


Beim diesjährigen Wettbewerb des Jahrbuchs der Werbung sind die Agenturen Heimat, DDB, Kemper Trautmann und Denkwerk die Megaphon-Gewinner. Bei der Preisverleihung am 28. Februar in Berlin wird der Hornbach-Auftritt der Berliner Agentur Heimat als Kommunikationsstrategie des Jahres gewürdigt.

Das Megaphon für die Integrierte Kampagne des Jahres geht an DDB Berlin und Tribal DDB Hamburg für die über zahlreiche Medienkanäle gespielte "Schlämmer"-Story für den VW Golf.

Zum TV-Auftritt des Jahres wird der Paulaner-Spot "Inder" von Kemper Trautmann, Hamburg, gekürt. Zur Website des Jahres wird schließlich das von Denkwerk in Köln entwickelte internationale Videoportal www.BMW-web.tv ernannt.

Insgesamt beteiligten sich 362 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit etwa 1350 Arbeiten am Wettbewerb. Die Jury wählte die vier Megaphon-Preisträger aus 41 Branchen- und sechs Bereichssiegern. Die Siegerliste der Branchen- und Bereichssieger kann unter www.jdw.de eingesehen werden. Alle Sieger werden im Jahrbuch der Werbung 2008 ausführlich porträtiert. In diesem Jahr erscheint das Standardwerk aus dem Econ Verlag in der 45. Ausgabe. Es ist ab 10. März im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich. si

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 5/2008, die am Donnerstag, 31. Januar erscheint.

Meist gelesen
stats