Vier Medaillen beim Corporate Design Preis

Dienstag, 10. Juni 2008
-
-

Die Jury des Corporate Design-Preises hat vier Branding-Konzepte und CD-Realisationen ausgezeichnet. Einen beispielhaften CD-Launch stellte nach Überzeugung der Jury Heine Warnecke Design in Hannover für ihren Kunden Viani Importe in Göttingen auf die Beine. Weitere Preisträger sind Moniteurs Kommunikationsdesign in Berlin (Philharmonischer Chor Berlin), Embassy Desig Branding Kommunikation in Berlin (Software AG, Darmstadt) sowie Interbrand Zintzmeyer & Lux in Zürich für den Relaunch des Lucerne Festival.

Der CDP-Hochschulpreis 2008 ging mit einstimmigem Votum an Martin Jordan und Martin Eichhorn, FH Potsdam, für ihre Arbeit Filmfestival Cottbus.

Insgesamt waren zu dem von Awards Unlimited in Eschborn durchgeführten Wettbewerb 92 Projekte von 63 Einreichern zugelassen worden.

"Der große Anteil an Wettbewerbsbeiträgen aus dem Einsatzfeld B-to-B ist ein weiterer Hinweise darauf, dass auch in diesem Bereich konsequenter Markenaufbau und gekonntes Corporate Design erfolgsentscheidende Beiträge für die Unternehmensführung und die Behauptung in den jeweiligen Märkten sind", beurteilt Odo-Ekke Bingel, Gründer von Awards Unlimited den diesjährigen Wettbewerbsdurchlauf.

Die mit den CDP-Awards ausgezeichneten Arbeiten sowie die nominierten Konzepte sind unter www.corporate-design-preis.eu veröffentlicht. Darüber hinaus werden sie ausführlich im Jahrbuch CD vorgestellt, das in Kürze aufgelegt wird. si

Meist gelesen
stats