Veränderungen bei den Cannes Lions

Donnerstag, 10. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Neuerung


Der bereits angekündigte Wettbewerb für Sales Promotion ist nicht die einzige Neuerung, die die Organisatoren der Cannes Lions 2006 beschlossen haben. Es wird außerdem einen separaten Outdoor-Jurypräsident, eine Mediaagentur des Jahres, Media Lions in Silber und Bronze, neue Film-, Press- und Outdoor-Kategorien sowie einen Nachwuchsfilmwettbewerb geben. Bei den Media Lions wurden bisher nur Goldmedaillen vergeben. Aufgrund des enormen Anstiegs der Einsendungen werden diese Preise künftig in Gold, Silber und Bronze gestaffelt. Diejenige Agentur, die hier die meisten Preise abräumt wird mit dem Titel Mediaagentur des Jahres geehrt. Schon jetzt gibt es diese Titel für die Agentur des Jahres (Film Lions, Press & Outdoor Lions), Interactive Agency of the Year (Cyber Lions) und Direct Agency of the Year (Lions Direct).

Die neuen Kategorien bei den Film-, Press- und Outdoor-Wettbewerben betreffen die Bereiche Household und Toiletries & Pharmaceuticals. Diese werden aufgeteilt in Household Cleaning und Household Other sowie Toiletries und OTC Pharmacy.

Weiterhin wird es im kommenden Jahr zusätzlich zum Seminarprogramm zehn halbtägige Workshops geben, zu denen sich interessierte Teilnehmer zu gegebener Zeit unter www.canneslions.com anmelden können.

Während es bereits seit mehreren Jahren den Print- und Cyber-Nachwuchswettbewerb gibt, wird im kommenden Jahr zusätzlich ein Film-Contest für Young Professionals eingeführt. Aufgabe wird es sein, binnen 72 Stunden einen Werbeclip für den Einsatz auf mobilen Endgeräten zu entwickeln. bu

Meist gelesen
stats