Veltins wählt Grabarz & Partner zum Agenturpartner

Donnerstag, 25. März 2010
Andreas Grabarz gönnt sich ein frisches Veltins
Andreas Grabarz gönnt sich ein frisches Veltins

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner übernimmt am 1. April die Kommunikation für die Pils-Marke Veltins. Die Privat-Brauerei C.&A. Veltins, Meschede-Grevenstein, hatte im Dezember vergangenen Jahres die Trennung von ihrer langjährigen Kreativagentur Serviceplan Hamburg bekannt gegeben und den Etat neu ausgeschrieben. Dies bestätigte das Unternehmen gegenüber HORIZONT.NET. Im Rennen um Veltins waren insgesamt vier Agenturen vertreten. Neben Grabarz & Partner pitchten Nordpol, Heimat und Hello White Parrot mit. In der finalen Runde setzte sich dann Grabarz gegen Hello White Parrot durch. Serviceplan beteiligte sich trotz Einladung nicht.

Laut Unternehmen soll die erste Kampagne von Grabarz & Partner im Spätsommer starten und deutschlandweit zu sehen sein. Schwerpunkt wird eine nationale TV-Kampagne sein, die regional durch Plakatmotive flankiert wird. "Die Marke Veltins ist prädestiniert für gute Kreation. Gerade dort, wo Differenzierung gefragt ist, werden unsere Konzepte greifen", sagt Andreas Grabarz, Geschäftsführer Grabarz & Partner. Im Herbst hatte Veltins bereits seinen Mediaetat neu ausgeschrieben. Etathalter Mediacom konnte sich damals aber erneut durchsetzten.

Serviceplan hatte sich 2006 den Kreativ-Etat von Veltins gesichert. Davor verantwortete Springer & Jacoby, Hamburg, die Pils-Marke. Wie mit den bisherigen Agenturpartnern geht Veltins einen unbefristeten Vertrag mit Grabarz & Partner ein. nk
Meist gelesen
stats