Veltins und Serviceplan Hamburg trennen sich

Mittwoch, 16. Dezember 2009
Veltins sucht eine neue Agentur
Veltins sucht eine neue Agentur

Die Agentur Serviceplan Hamburg und ihr Startkunde Veltins gehen getrennte Wege. Wie ein Sprecher der Brauerei bestätigt, endet die Zusammenarbeit zum 31. März 2010. An dem Pitch, zu dem das Unternehmen neben dem bisherigen Etathalter drei weitere Agenturen eingeladen hat, nimmt Serviceplan nicht teil. Hintergrund für die Ausschreibung des Etats ist laut Veltins, dass das Unternehmen nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit mit demselben Team die Kreativleistung auf den Prüfstand stellen möchte.

Die Mannschaft um die beiden Chefs von Serviceplan Hamburg, Jörg Schultheis und Alexander Schill, betreut den Etat seit Gründung der Agentur im Frühjahr 2006. Zuvor waren sie bei ihrem früheren Arbeitgeber Springer & Jacoby für die Brauerei mit Sitz in Meschede tätig. Serviceplan Hamburg will sich auf Anfrage nicht zum Thema äußern.

Eine Entscheidung, mit welcher Kreativagentur Veltins in Zukunft zusammenarbeitet, soll Ende Januar fallen. Im Herbst hatte Veltins bereits seine Mediaagenturbeziehung überprüft. Hier konnte sich Etathalter Mediacom behaupten. mam
  
Meist gelesen
stats