Gründung Vagedes & Schmid nimmt die Arbeit auf

Donnerstag, 28. Januar 2010
Agenturchefinnen Christiane Schmid (l.) und Angelika Vagedes
Agenturchefinnen Christiane Schmid (l.) und Angelika Vagedes

Unter dem Namen Vagedes & Schmid geht in Hamburg eine neue Agentur an den Start. Gründerinnen sind Angelika Vagedes und Christiane Schmid. Beide waren Mitglied der Geschäftsleitung bei der Ende 2009 von Hauptgesellschafter Grey geschlossenen Eventagentur Michael Vagedes. Vagedes & Schmid will mehr sein als eine Agentur für Live-Kommunikation und positioniert sich als Dienstleister für integrierte Kommunikation. Neben Diszipinen wie Event, Incentive und Messen umfasst das Leistungsangebot die Entwicklung und Umsetzung von Anzeigen, Publikationen, Filmen, PR, Promotion und Sponsoring. Dabei wird im Bedarfsfall mit Partneragenturen zusammengearbeitet.

Erste Aufträge werden für Lufthansa und die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung realisiert. Zum Startteam von Vagedes & Schmidt gehören elf feste und drei freie Mitarbeiter. Bis Jahresende sollen es rund 20 Mitarbeiter sein. Michael Vagedes, Gründer der Ex-Grey-Tochter und Ehemann von Angelika Vagedes, gehört nicht dazu. Er ist aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit Grey für ein Jahr gesperrt. mam
Meist gelesen
stats