VW wechselt zu Crispin Porter + Bogusky

Mittwoch, 07. September 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Crispin Porter Volkswagen Boston Niederlassung Miami VW BMW


Der 345-Millionen-Dollar-Etat der amerikanischen Niederlassung von Volkswagen in Boston geht an Crispin Porter + Bogusky. Damit übernimmt die Agentur aus Miami den Etat von Havas' Arnold, die in den vergangenen zehn Jahren für das Unternehmen tätig war. Crispin Porter + Bogusky betreut bereits für BMW den Mini Cooper. Inwieweit dies durch den Auftrag für VW beeinflusst wird, ist noch nicht klar. se
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats