VW vergibt auch britischen Mediaetat an Mediacom

Mittwoch, 11. August 1999

Die Volkswagen AG in Wolfsburg hat nun auch ihren britischen Mediaetat an die Grey-Tochter Mediacom Worldwide in Düsselldorf vergeben. Das auf 125 Millionen Dollar geschätzte Budget soll von der Londoner Dependance Mediacom/TMBG betreut werden. Das Nachsehen hatte der bisherige Etathalter, BBJ Media Services, der dem Carat-Network angehört. Mediacom hat sich damit erneut ein Budget gesichert, das zuvor von Carat betreut wurde: Schon im vergangenen Jahr mußte Carat den rund 400 Millionen Mark schweren deutschen Mediaetat von VW an Mediacom abgegeben.
Meist gelesen
stats