Urlaubsgrüße von der Bahn

Dienstag, 19. Mai 1998

Rechtzeitig vor der Stausaison startet die Deutsche Bahn, die ihr Kommunikationsbudget bei der Agentur Jung v. Matt, Hamburg, deutlich aufgestockt hat, eine TV- und Printkampagne mit Stoßrichtung Touristik. Anhand des Autos, der Deutschen liebster Fetisch, zeigt Jung v. Matt die Vorteile einer Bahnreise in den Urlaub auf. Der Spot (Produktion: Markenfilm, Wedel) läuft die kommenden vier Wochen. Parallel zum Spot gibt es in nächster Zeit DB-Sommer-Special-Preiswerbung. Der nächste Spot wird Bahnhöfe bewerben, im Herbst soll eine Kampagne zum Thema Service starten.
Meist gelesen
stats