"Unter die Haut": Preuss und Preuss gedenkt Amy Winehouse

Freitag, 01. Juni 2012
"Meine Tochter Amy" erscheint am 9. Juli
"Meine Tochter Amy" erscheint am 9. Juli

Fast ein Jahr ist es her, dass die britische Pop-Ikone Amy Winehouse starb. In dem Buch "Meine Tochter Amy" verarbeitet Winhouse' Vater Mitch den frühen Tod der Sängerin. Die Berliner Agentur Preuss und Preuss wird die Markteinführung des Werks mit einer Kommunikationskampagne begleiten. Das Konzept soll dabei über klassische Werbemaßnahmen hinausgehen: "Wir zeigen durch die visuelle Bearbeitung des Buchtitels, das diese Biografie im Gegensatz zu anderen Publikationen nicht nur an der Oberfläche des Stars kratzt, sondern förmlich unter die Haut geht", sagt Kreativdirektor und Inhaber Michael Preuss. Zu der Kampagne gehören auch Anzeigen und Poster, ein Internet-Film, Promotions und Aktionen im Handel sowie im Social Web.

Der Verlag Edel Books, der Buchverlagsbereich der Hamburger Entertainmentgruppe Edel, will den Launch des Buches am 9. Juli kommunikativ genauso extravagant begleitet sehen, wie auch das Leben der Winehouse war: "Der richtige Titel, um mal ungewöhnliche Wege zur Bewerbung eines Buches zu gehen", sagt Stefan Michalk, Vertriebschef von Edel Books. ire
Meist gelesen
stats