Universal Media und PWS holen BASF-Mediabudget

Donnerstag, 29. Oktober 1998

Die BASF-Gruppe, Ludwigshafen, vergibt ihren Media-Etat, der im deutlich zweistelligen Millionenbereich liegen soll, nach einem Pitch neu. Nach nur knapp einem Jahr Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Agentur Thomas Koch Media muß diese den Etat wieder abgeben - und zwar an den damaligen Etathalter PWS in Heusenstamm und die Frankfurter Agentur Universal Media. Die beiden Agenturen zeichnen künftig verantwortlich für alle Media-Aktivitäten in Deutschland. Ferner betreuen sie die Medienkoordination aller weltweiten Media-Aktivitäten, die von Deutschland aus geplant und eingekauft werden, und die europäischen Media-Aktivitäten, sofern sie von den jeweiligen Ländern über das Universal Medianetwork eingekauft werden.
Meist gelesen
stats