Universal Media gewinnt Nestlé Frankreich

Dienstag, 09. November 1999

Nach einem Pitch gegen die Mediaagenturen Optimedia und Mindshare sicherte sich die McCann-Erickson-Tochter Universal Media das Budget von Nestlé Frankreich. Das auf rund 500 Millionen Mark geschätzte Mediavolumen wurde bisher inhouse von der Filiale Spédic betreut, die angeblich von Universal Media übernommen werden soll. Diese Entscheidung betrifft derzeit ausschließlich den französischen Markt. In anderen europäischen Ländern arbeitet der Schweizer Lebensmittelkonzern bereits mit verschiedenen Mediaagenturen zusammen.
Meist gelesen
stats