Universal Communication Group löst sich auf

Montag, 28. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hendrik Dohmeyer Pixelpark


Das von Carat Vision ins Leben gerufene Below-the-line-Network Universal Communication Group (UCG) bricht nach eineinhalbjährigem Bestehen auseinander. Erste Spannungen traten bereits Ende Januar mit der Ernennung von Hendrik Dohmeyer zum Sprecher der Gruppe auf. Ihr folgte der sofortige Austritt der Berliner Agentur Pixelpark, die unter keinen Umständen mit dem ehemaligen Chef des Erzrivalen IMP zusammenarbeiten wollte. Ende Juni dieses Jahres folgte der nächste Schlag: Der Initiator Carat Vision sowie Feldt & Compagnie kündigten ihren Austritt aus dem Network zum Jahresende an. Nun folgen die verbliebenen Gesellschafter der UCG nach und lösen das Network damit endgültig auf.
Meist gelesen
stats