Uniplan wird Mitglied im Rat für Formgebung

Freitag, 22. August 2008
Christian Brühe, CEO von Uniplan
Christian Brühe, CEO von Uniplan

Der Rat für Formgebung hat die Kölner Agentur Uniplan in seinen Stifterkreis gewählt.Die Spezialisten für Live Communication gehören damit zum Kreis der 140 Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Wirtschaft, Design, Verbände und Institutionen, die im Stifterkreis vertreten sind. "In seiner interdisziplinären Ausrichtung bietet der Rat für Formgebung ein einmaliges Forum für den branchenübergreifenden Austausch in den Bereichen Design und Gestaltung", zeigt sich Uniplan-CEO Christian Brühe erfreut "nun auch einen Beitrag in diesem für unsere Branche so wichtigen und kreativen Organ leisten zu können".

Der Rat für Formgebung/German Design Council wurde 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestags gegründet, um dem wachsenden Informationsbedarf der Wirtschaft zum Thema Design zu entsprechen. In der gemeinnützigen Stiftung engagieren sich unter anderem BMW, Deutsche Bank, Koelnmesse und Daimler. si



Meist gelesen
stats