Unilever lässt um globalen Mediaetat pitchen

Mittwoch, 14. Dezember 2011
Unilever hat einen Etat von etwa 3,6 Milliarden Euro zu vergeben
Unilever hat einen Etat von etwa 3,6 Milliarden Euro zu vergeben

Der Konsumgüterriese Unilever schreibt seinen geschätzt 3,6 Milliarden Euro schweren globalen Mediaetat aus. Dieser umfasst sowohl Mediaplanung als auch den –Einkauf. Wie internationale Medien berichten, soll der Pitch im Januar starten. Die Überprüfung erfolgt ein knappes Jahr, nachdem Unilever Luis Di Como zum Head of Global Media berufen hat, sowie drei Jahre, nachdem der Konzern zuletzt um seinen Mediaetat hatte pitchen lassen. An dem künftigen Pitch sollen sowohl bestehende Agenturpartner als auch neue Dienstleister teilnehmen. Mit dabei sind offenbar die WPP-Agentur Mindshare, die die Mediaplanung für Unilever in Westeuropa inklusive Deutschland sowie in Nordamerika verantwortet und die Etats bei der letzten Ausschreibung erfolgreich verteidigen konnte, sowie die Omnicom-Mediaagentur PHD, die den Konzern in Osteuropa und China betreut. Die IPG-Tochter Initiative, die für Kunden in Lateinamerika, Mexiko und Russland arbeitet, wird offenbar nicht am Pitch teilnehmen. Das Budget allein für Westeuropa wird auf rund 800 Millionen Euro geschätzt. Unilever überprüft routinemäßig alle drei Jahre seine Agenturbeziehungen.

Seit März 2011 bei Unilever an Bord: Luis Di Como
Seit März 2011 bei Unilever an Bord: Luis Di Como
Zeitgleich zum Pitch hat Unilever auch eine neue Marketingstrategie ins Leben gerufen. "Unsere neue Marketingstrategie, Crafting Brands for Life, und unsere Entschlossenheit, auch weiterhin eine führende Rolle im digitalen Marketing einzunehmen, treibt uns dazu an, auch künftig sicherzustellen, dass wir stets mit den besten Agenturen zusammenarbeiten, um unsere Ziele zu erreichen", zitiert der Branchendienst Mediaweek Di Como. Der globale Etat umfasst die vier Kern-Produktsparten Foods, Refreshment, Home Care und Personal Care und beinhaltet Marken wie Knorr, Lipton, Dove, Vaseline und Persil. jm
Meist gelesen
stats