Unilever Bestfoods und Reinhards gehen getrennte Wege

Mittwoch, 06. November 2002

Die Hamburger Agentur Reinhards arbeitet künftig nicht mehr für die Unilever-Bestfoods-Marke Pfanni. Das Team um Springer & Jacoby-Gründer Reinhard Springer wollte nicht an einem Pitch teilnehmen, den das Unternehmen derzeit ausrichtet.

In der Wettbewerbspräsentation geht es um die Betreuung neuer Tiefkühlprodukte wie Rösti-Taler, Kartoffelpuffer und Kroketten, die Pfanni demnächst zusammen mit Langnese-Iglo auf den Markt bringen will. Eine der Agenturen, die sich um den Pfanni-Etat bemühen, ist McCann-Erickson in Hamburg. Die Agentur arbeitet bereits für Langnese-Iglo. Die Entscheidung über die Etatvergabe soll Ende des Jahres fallen.
Meist gelesen
stats